Weitere Infos

Das Inhaltsverzeichnis und Pressestimmen zu Landschaften der Erde finden Sie auf den Verlagsseiten zum Buch...

Landschaften der Erde unter dem Einfluss des Menschen

Diese Natur- und Kulturgeschichte beschreibt erstmals die Entwicklung von Landschaften unter dem Einfluss des Menschen. Natürliche Prozesse von langsam ablaufenden Klimaänderungen bis hin zu Naturkatastrophen wirken seit Jahrmillionen auf die Erdoberfläche. Die Bedeutung des Menschen jedoch mit seinen sich wandelnden Wirtschafts- und Lebensweisen wächst seit Jahrtausenden beständig. An beeindruckenden Beispielen werden die vielfältigen, oftmals unerwarteten Auswirkungen der Nutzung von Landschaften vorgestellt von den bislang unbekannten Ursachen des Jahrtausend-Hochwassers in Deutschland über die dramatischen Folgen der Rodung von 16 Millionen Palmen auf der Osterinsel bis zu den verheerenden Landschaftsveränderungen durch Chinas »Großen Sprung nach vorn«.

Hans-Rudolf Bork macht deutlich, dass der Mensch auf die Landschaft in einem (selbst unter Wissenschaftlern) kaum bekannten Ausmaß Einfluss nimmt, so dass völlig neue Wirtschafts- und Lebensweisen für die Bevölkerung in besonders betroffenen Gebieten nötig werden.

Zahlreiche anschauliche und informative Fotos und Grafiken illustrieren den Band.


207 Seiten mit 176 farbigen und 14 s/w Abbildungen, gebunden, Format 21,0 x 27,0.

Landschaften der Erde unter dem Einfluss des Menschen ist ebenfalls als Publikation der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft erhältlich.

Titel

Titel: Landschaften der Erde unter dem Einfluss des Menschen

Autoren: BORK, Hans-Rudolf

Erscheinungsdaten

Erscheinungsdatum: 17. August 2006

Verlag: Primus Verlag

ISBN: 978-3-89678-584-8

Buch bei Amazon

 
Buch-Cover © Primus Verlag