Landschaftplanung - Umweltverträglichkeitsprüfung - Eingriffsregelung

Dieses Lehrbuch vermittelt umfassendes Planungswissen in einem Band. Es stellt Arbeitsweisen der Umweltplanung dar, die sich praktisch bewährt haben. Umfangreiche Arbeitserfahrungen der Autoren sind in die Erläuterung der rechtlichen Grundlagen, der Aufgaben und Methoden der Landschaftplanung, der Umweltverträglichkeitsprüfung, der Verträglichkeitsprüfung für Gebiete des europäischen ökologischen Netzes "Natura 2000" und der Eingriffsregelung eingeflossen. Dies wird durch zahlreiche Beispiele belegt, unter anderem zur Landschaftsplanung, zur Sanierungsplanung sowie zur Pflege- und Entwicklungsplanung, zur Umweltverträglichkeitsprüfung und zur Eingriffsregeleung beim Straßenbau, bei der Anlage von Flugplätzen, von Talsperren, Windkraftanlagen und Deponien. Es werden Hinweise auf die Planungssysteme in Österreich und in der Schweiz gegeben. Fragen der Umweltplanung in Entwicklungsländern und in Kriesengebieten werden anhand von Planungsaufgaben aus Afrika und dem Kosovo erläutert. - Duch zahlreiche Abbildungen und Tabellen wird das Spektrum der notwendigen Arbeitschritte und ihrer Realisirung veranschaulicht. Den Zugriff zu Einzelfragen ermöglicht ein umfangreiches Sachregister.

537 Seiten, 71 Abbildungen, 155 Tabellen, gebunden, 24,4 x 17,6 x 3,4 cm.

Titel

Titel: Landschaftplanung - Umweltverträglichkeitsprüfung - Eingriffsregelung

Autoren: BARSCH, H.; BORK, H.-R.; SÖLLNER, R.

Erscheinungsdaten

Erscheinungsdatum: 1. Februar 2003

Verlag: Klett-Perthes

ISBN: -623-00831-1

Buch bei Amazon

 
Buch-Cover © Klett-Perthes